Mittwoch, 11. Februar 2009

nachts am fluss

bäume biegen sich
im lauen nachtwind
unbeblättert erlauben
sie noch den blick
ins weite unter mir
geht die balkontür
eine letzte zigarette
zur nacht? verstört raschelt
ein opossum durch
laub das braun
statt grün erde
statt äste bedeckt am gegen
überliegenden ufer
das blaulicht eines police
cruisers dessen sirenen
schweigen ..... still strömt
der cumberland gen norden
mit einer flaschenpost
voll lieber gedanken
zu mann und kindern ob
sie wohl schon schlafen?




© Beatrix Brockman

Kommentare:

  1. Eine so schöne Flaschenpost!

    Liebe Grüße
    Helmut

    AntwortenLöschen
  2. …aus dem Alltag „geklaut“ - sehr fein!

    …schrieb @miro

    AntwortenLöschen