Sonntag, 18. September 2011

Neues Leben

neues leben
leben gierig saugend
an der mutterbrust
rosahäutig leben
schreiend in die welt

neues leben
sachte schlafend
lächelnd träumend
an der mutterbrust
neues leben lebend

neues leben
weich im arm
neue händchen füßchen
rudern sich in
neues leben


©Beatrix Brockman

Kommentare:

  1. Sehr schönes, lebendiges Gedicht, das dank den vielen Partizipien einen Eindruck von Fülle und Zärtlichkeit gibt.

    AntwortenLöschen
  2. Das Schönste, was es gibt, wunderschön eingefangen!

    Liebe Grüße
    Helmut

    AntwortenLöschen
  3. wem ist da so ein geschenk gemacht worden, so lebendig, voller leben?
    rosadora

    AntwortenLöschen
  4. Du Liebe,

    Omi zu sein ist einfach das höchste Glück, lächel...ich weiß, wovon ich rede:-)

    herzlich, Rachel

    AntwortenLöschen
  5. Ein lebensfrohes, lebenseinsaugendes Gedicht. Unberührt von Leid.

    AntwortenLöschen