Donnerstag, 14. November 2019

Berlin am Morgen

noch dämmerts kaum
durch den porzellanfilter
läuft kaffee draußen kolkt
schon ein rabe drinnen
knarren dielen unter nackten
füßen & der regelmäßige
atem aus dem nebenzimmer
friedet mein herz

auch der muezzin vom band
in der wohnung unter mir
gehört zum klangbild
dieses morgens
er ist gut

©beatrix brockman

Kommentare:

  1. "friedet mein Herz", das klingt so fein, es weckt Gedanken an friedliche Situationen.!

    ..grüßt Syntaxia

    AntwortenLöschen
  2. Ich danke dir! er war friedlich und gut, der morgen

    AntwortenLöschen
  3. Schön, wenn alles so zusammenklingt, dass man zufrieden sein kann: er ist gut!

    Liebe Grüße
    Helmut

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Helmut. Ein lieber gruß nun wieder aus Clarksville.

      Löschen