Donnerstag, 20. September 2012

Farookh


und plötzlich trauere ich
erneut um dich, der du
so lange schon vererdet
bist. das netz der spinne
führte mich zu deinem
leben, das so exzentrisch
exzessiv und ohne un
gepflückte tage war. niemand
könnte sagen, du hättest
nicht gelebt. und starbst
du viel zu früh, so blieb
der welt ein erbe, das
mir noch heute tage
hellen oder dunkeln kann.




© Beatrix Brockman

Kommentare:

  1. Sehr eindringlich, obwohl ich die Hintergründe nicht kenne.

    Liebe Grüße
    Helmut

    AntwortenLöschen