Sonntag, 25. Oktober 2009

Hallelujah Dinner

Da stehen sie schon
Schlange unter der
Jefferson Bridge
Der Kirchen-Van
noch gar nicht da
warten die Obdach
Loser auf eine warme
egal auf eine Mahl
Zeit im immer kälter
werdenden Nashville
Dass sie bei der
Ausgabe mit Gospel
beschallt werden
nehmen sie billigend
in Kauf – auch die
Anwohner erfreuen
sich am Sound wie
an Müllbergen
und Kothaufen hinter
Gebüschen und in
Gängen. Der sprich
wörtliche Rock and
Hard Place
, hier
werden Sie geholfen




© Beatrix Brockman

Kommentare:

  1. Das liest sich schlimm...
    doch den Obdachlosen wird dies tatsächlich egal sein...
    sehr gute Beobachtung und genial in Worte gefasst!

    LG, Rachel

    AntwortenLöschen
  2. Obdach-Loser beim Hallelujah-Dinner -
    Normalität oder Ausnahmesituation?
    Jedenfalls unglaublich eindrücklich!

    Liebe Grüße
    Helmut

    AntwortenLöschen
  3. Sher stark, Bea!

    Und fürchterlich ....

    LG
    ELsa

    AntwortenLöschen
  4. Rock-Musik oder Musikbeschallung in jeder Lebenslage, und sei letztere noch so besch...
    Nur nicht die Armut hochkommen lassen.
    Die Musik als Droge.

    Reinhard (tjm.)

    AntwortenLöschen