Dienstag, 11. November 2008

Zeit?



Bild © Eva Cader-Benedix


Zeit?

als wär in jedem tropfen
ein fünkchen zeit mit eingeschlossen
und perl' an perl' gereiht
hängen am halm die tröpfchen zeit
gefädelt ans gras, wer hat's gemacht?
des tages schwester, die tiefe nacht



© Beatrix Brockman

Kommentare:

  1. Die Verbindung von "als wär ...", diesem Irrealis, mit der in Bestimmtheit gesetzten Metapher "tröpfchen zeit" gefällt mir sehr.

    Schön, Dich nach der vergangenen Zeit mit dem Weblog Lyrik, wieder zu finden.

    Es grüßt Dich
    Helmut

    AntwortenLöschen
  2. Lieber Helmut,

    wie schön, dich hier zu lesen! Vielleicht hast du Lust dich unserem Forum Lyrikecksil anzuschließen? (Auch lylo vom Weblog ist dort...)

    Ich würde mich sehr darüber freuen. Vielleicht magst du mir eine mail schreiben? Bettelweib ät gmx dot de

    Lieber Gruß

    Bea

    AntwortenLöschen